Archiv für den Monat: Juli 2013

Mittelstandsanleihe Markt H1 2013 – Licht und Schatten

Im ersten Halbjahr 2013 wurden mit 17 Mittelstandsanleihen und einem platzierten Anleihevolumen von rd.  630 Mio. Euro neue Maßstäbe gesetzt. Nach drei Jahren hat sich das Marktsegment „Mittelstandsanleihe“ mit nun mehr als 89 Emissionen und einem Anleihevolumen von rd.  3,7 Mrd. Euro etabliert.

Als Trends sind im ersten Halbjahr 2013 folgende Entwicklungen herauszustellen:

- Die Emissionsvolumina werden tendenziell kleiner (H1 2013: rd. 35% ≤ 20 Mio. Euro, H1 2012: rd. 17% ≤ 20 Mio. Euro)

- Der „Entry Standard“ in Frankfurt konnte mit 13 Emissionen mit Abstand die meisten Emissionen verzeichnen. „der mittelstandsmarkt“ in Düsseldorf konnte einen Emittenten gewinnen, der „Bondm“ in Stuttgart zwei.

- Der Textil- und Immobilienbereich war mit jeweils drei Emissionen am stärksten vertreten. In dem in der Vergangenheit starken Segment „Erneuerbare Energien“ wurde eine Anleihe mit mäßigen Erfolg (72 Mio. Euro statt der avisierten 300 Mio. Euro) platziert.

Das Rekordemissionsvolumen im ersten Halbjahr 2013 darf allerdings nicht darüber hinwegtäuschen, dass ab Mai 2013 eine deutliche Verschlechterung der Platzierbarkeit zu beobachten war. So konnten fast alle Anleihen im Monat Juni nicht mehr vollständig platziert werden. Die Gründe dafür sind unterschiedlicher Natur. Zum einen hat sich das Marktumfeld für Anleihen im Allgemeinen verschlechtert. Zum anderen gab es eine regelrechte Flut von Emissionen im Monat Juni – dies bedingt durch die anstehende Sommerpause. Ein ähnlicher Trend zeigte sich bereits im Sommer 2012.
Zudem ist zu verzeichnen, dass die Qualität der letzten Anleihen eher unterdurchschnittlich war. Zwei Emittenten konnten gerade noch ein B+ Rating aufweisen. Aus Sicht der Investoren bietet sich derzeit eine angenehme Situation. Auf Grund der Vielzahl der Emissionen haben Sie eine hohe Auswahlmöglichkeit. Aus Sicht der Emittenten stellt sich die Situation nicht ganz so erfreulich dar. Zum einen steht jede Neuemission in Konkurrenz zu den bereits platzierten Anleihen. Zum anderen ist auch im zweiten Halbjahr 2013 von einer hohen Anzahl von Emissionen auszugehen. Somit werden die Qualität des Emittenten und seiner Anleihestory sowie letztlich marktkonforme Anleihebedingungen einen noch höheren Stellenwert für eine erfolgreiche Platzierung einnehmen als in der Vergangenheit. Für Emittenten und Emissionsbanken, die sich den veränderten Marktbedingungen nicht beugen, wird die Platzierung einer Mittelstandsanleihe noch schwieriger.

Mittelstandsanleihen-Markt Update 1. Halbjahr 2013

Quelle: Bondm, Entry Standard, der mittelstandsmarkt

Revised Website online – new flat design, more information!

Dear Ladies and Gentlemen,
We are pleased to announce that our revised website is online, which you can reach at www.mayerhoefer.com. This is a big milestone to underline our innovation leadership.
At the most basic level, streamlined categories and logical menus will make it easier to navigate and find relevant information. The new site will provide more information about ongoing developments including the new mayerhöfer & co blog.
Jan Mayerhöfer, managing partner: “The new website and design marks a further step in our development. We hope you will find time to explore the new site and share any feedback with us.”

For feedback, please do not hesitate to contact us.

mayerhöfer & co: Technological leadership in M&A
mayerhöfer & co is an independent Corporate Finance and M&A boutique. We are specialized in German small- and mid-cap companies as well as in cross-border transactions. We advise small- and mid-cap companies and individuals competently and discreetly on the purchase or disposal of companies and equity participations.

m&a 2.0 with mayerhöfer & co
Priority objectives of the m&a 2.0 product family is to speed up the transaction process and to increase the process efficiency overall. mayerhöfer & co has launched the following m&a 2.0 products:

  • m&a 2.0 sell-side and fundraising process
  • m&a 2.0 buy-side process
  • m&a 2.0 for financial sponsors

m&a 2.0 has been used in more than 20 transactions since its release and is a trusted tool for transactions. For more information on m&a 2.0 please click here.

Contact
mayerhöfer & co
Bockenheimer Landstraße 51-53
60325 Frankfurt am Main

Tel.: +49 (0)69 97 995 22-0
Fax: +49 (0)69 97 995 22-10

www.mayerhoefer.com